Statik

Die konstruktive Planung stellt hohe Anforderungen an die statischen Eigenschaften von Baustoffen. Denn mit möglichst wenig Materialeinsatz und schlanken Bauteilen soll eine nachweisbar stabile Konstruktion entstehen.
Kalksandstein ist durch seine hohe Druckfestigkeit selbst bei geringen Wanddicken hochbelastbar. Das schafft Spielräume bei der Planung zu effizienten Kosten – sowohl für tragende sowie für nicht tragende KS-Wände. 
Erdbeben sind in der Schweiz sehr selten. Obwohl es in den letzten 100 Jahren keine Erdbeben mit gravierenden Personenschäden gab, bleiben Erdbeben in der Schweiz ein Restrisiko. Mit Erdbeben in Schadenstärke muss in der Schweiz auch in Zukunft gerechnet werden. Potenzielle Erdbebengebiete finden sich vor allem in der Region Basel, im Wallis, in der Zentralschweiz sowie im St. Galler Rheintal, in Mittelbünden und im Engadin. Die Konstruktionen mit Mauerwerk in der Schweiz sind auf diese Herausforderung vorbereitet und können den geforderten Nachweis der Erdbebensicherheit überzeugend erbringen.

Mit der neuen Norm SIA 266: 2015 wurde der Anwendungsbreite der Mauerwerksysteme Rechnung getragen. Nebst der Einarbeitung erweiterter Nachweismethoden hat sie insbesondere Änderungen im Kapitel 4.7 „Bemessungssituation Erdbeben“ erfahren. Diese Modifikationen tragen zu mehr Klarheit und zu einer Verbesserung bei der Anwendung der Norm SIA 266 bei.

Baustoffkennwerte für Kalksandsteine und Kalksandstein-Mauerwerke

Mit über 100 Jahren Erfahrung in der Kalksandstein-Produktion sowie den permanenten Qualitätskontrollen genügen die Produkte unserer Hersteller höchsten Ansprüchen. Das Herstellwerk verfügt über eine eigene Produktionskontrolle (WPK). Die Qualität der Kalksandsteine wird laufend gemäss den aktuellen Normen überprüft:

Kennwerte Mauerwerk MK gemäss Norm SIA 266

EigenschaftGrundlageWert
Druckfestigkeit fxksia 2667 N/mm2
Biegzugfestigkeit fxksia 2660,15 N/mm2
Elastizitätsmodul Exksia 2667 kN/mm2
Schubmodul Gksia 2662,8 kN/mm2
Endkriechwert φsia 2661,5
Endschwindmass εssia 266-0,2 (0/00)
Temperaturausdehnungskoeffizient αTsia 2669*10-6/K
 

Kennwerte Mauermörtel für tragendes Mauerwerk MK gemäss Norm sia 266

Eigenschaft

GrundlageWert
Druckfestigkeit fmksia 26615 N/mm2
KorngrössenbereichHerstellerdeklarationgemäss SN EN 1015-1 zu bestimmen
RohdichteklasseHerstellerdeklarationgemäss SN EN 1015-1 zu bestimmen

Es ist zu beachten, dass die von den Herstellern deklarierten Werte von Produzent zu Produzent varieren können.